In den Herbstferien ging es für die Pfadistufe unseres Bezirks Rhein-Berg auf einen 5-tägigen Hajk (Wanderung) in Irland. Mit insgesamt 60 Personen, davon fünf TeilnehmerInnen aus Brück, machten wir Dublin unsicher, erkundeten den Nationalpark Wicklow Mountains und lernten die anderen Pfadfinder aus den unterschiedlichen Stämmen besser kennen.

 

Sommerlager der Pfadfinder in Rhens bei Koblenz
oder: Schwanensee meets Viva la vida

Vom 22.07. bis zum 29.07.2017 verbrachten die Ostgoten ein sehr schönes Stammessommerlager in Rhens bei Koblenz.

Hier die Schlaglichter:2017-07-24_Sommerlager_Blick_ueber_Lagerplatz.jpg

Tag 1: Ankommen:
Rover wanderten zum Zeltplatz, der Rest fuhr mit dem Vinzensbus
Aufbau der Schlaf- und Aufenthaltszelte größtenteils problemlos
Erkenntnis des Tages: Vom Küchenzelt nicht nur das Gestänge mitnehmen! :-)

2017-07-24_Sommerlager_Gruppenfoto_am_Deutschen_Eck.jpgTag 2: Bauen
Die „Schwäne“ und „Kaiserschwäne“ bauten einen 6 m hohen Kletterturm mit Rampe, Seilbahn, Hängebalken und zwei Plateaus
Erkenntnis des Tages: Ein Kletterturm kann nicht hoch genug sein!

Tag 3: Erkunden
Schöner Tag in Koblenz: Sightseeing, Shopping, Kaffee trinken
Besuch von französischen Pfadfindern: viel gesungen und Kontakt geknüpft
Erkenntnis des Tages: Verständigung mit Händen und Füßen – für uns kein Problem!2017-07-23_Sommerlager_Kletterturm.jpg

Tag 4: Trocken bleiben
Workshops der Rover: Schnitzen, Feuer machen, Halstuchknoten
Nachmittags Budenbau im Wald, abends Pizza aus Stielpfannen am Feuer
Erkenntnis des Tages: Regen kann von allen Seiten kommen…

Tag 5: Spielen und Klettern
Nutzen des Kletterturms, freies Spielen
Erkenntnis des Tages: ohne Programm ist auch mal schön.
2017-07-28_Sommerlager_Rover_Versprechen.jpg
Tag 6: Wandern
Klettersteig Boppard mit alternativer Wanderroute
Toller Ausblick auf die Rheinschleife
Erkenntnis des Tages: Gemeinsam überwinden wir jedes Hindernis!

Tag 7: Versprechen
Abbau der ersten Zelte und Grundreinigung im Schwimmbad
Feierliche Versprechensfeier - ein eindrucksvoller letzter Abend!
Erkenntnis des Tages: Wir erwarten mit Spannung die Produktivität der Rover!

Tag 8: Losfahren

Abbau und Rückfahrt bei strahlendem Sonnenschein (endlich Sonne!)
Erkenntnis des Tages: Alle müde & glücklich nach einem tollen Sommerlager! :-)

(Fotos: S. Tünnerhoff)

 

 Auf der Titelseite der Ausgabe vom 13.5. bringt der Rundblick Köln-Ost einen Artikel über unser Jubiläumsfest.

 

2017-05-06_Jubilaeum_Riesenjurte.jpg60 Jahre Stamm Ostgoten – Jubiläumsfeier am 6./7. Mai 2017

2017-05-06_Jubilaeum_Singen_in_der_Jurte.jpgDie schwarze Kuppel vor der Kirche

Im Jahr 1957, vor genau 60 Jahren, begann die Geschichte des Pfadfinderstammes Ostgoten an St. Hubertus in Köln Brück – dies wurde Anfang Mai ein Wochenende lang gefeiert.

Nach intensiver Vorbereitung war es endlich so weit: Am ersten Maiwochenende  wurde das 60-jährige Jubiläum der Ostgoten standesgemäß gefeiert. Die größte Arbeit war Planung und Aufbau der großen Kuppel (Jurte) aus Schwarzzeltplanen, die unübersehbar auf der Wiese vor der Kirche thronte und bereits am Freitag über 6 Stunden lang aufgebaut wurde.

2017-05-06_Jubilaeum_Holzkarussell.jpgStart der offiziellen Feierlichkeiten war am Samstagmittag; wofür wir ein Holzkarussell, eine Seilbahn und eine Slackline aufbauten, die ein toller Erfolg waren. Es wurden eine Bildergalerie und Infotafeln mit alten und neuen Fotos und der Geschichte unseres Stammes präsentiert. Dazu gab es reichlich Kaffee & Kuchen.

Gegen Abend ging die Feier in das Ehemaligentreffen über. Zahlreiche Gäste kamen, die sich zum Teil Jahre und Jahrzehntelang nicht mehr gesehen hatten. Wir freuten uns sehr darüber ein Gründungsmitglied des Stammes kennenzulernen, tauschten Geschichten aus und betrachteten die mitgebrachten Fotoalben. Bis spät in die Nacht wurde zur Gitarre am Lagerfeuer gesungen.2017-05-06_Jubilaeum_Bunte_Vielfalt_um_den_Altar.jpg

Am Sonntag hatten wir die Festmesse um 11.15 Uhr mit Texten, Fürbitten und Liedern gestaltet. Diese wurden von Gitarren und einer Querflöte begleitet. Anschließend war die ganze Gemeinde zum gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Im Laufe des Nachmittages ließen wir die Feierlichkeiten langsam ausklingen.

Unser 60-Jähriges Stammesjubiläum war ein voller Erfolg und wurde gebührend gefeiert. Ein herzliches Dankeschön an unsere Gäste und alle die uns unterstützt haben! Hoffentlich hat es Euch & Ihnen genauso gut gefallen wie uns.

(Fotos: M. Walter)

Stammesversammlung am 02.04.2017

Die diesjährige Stammesversammlung fand ab 14:30 Uhr im Clubraum mit kleinen und großen VertreterInnen aus den Gruppen, der Leiterrunde, des Vorstands und der Eltern statt.

Nach Ablauf seiner Amtszeit trat Simon Sonnenschein nicht wieder zur Wahl des nun vakanten Posten im Stammesvorstand an. Wir danken Simon auch an dieser Stelle herzlich für seinen großen Einsatz in den vergangenen Jahren und für seinen Beitrag zum Wiederaufbau des Brücker Stammes Ostgoten! Ein Nachfolger wurde nicht gewählt, Lukas Fleige bleibt Stammesvorstand.

Weitere Themen waren u.a. das Jubiläum im Mai und das Sommerlager im Juli.


Glühweintreffen im Königsforst am 10.01.2017

Nun schon zum vierten Mal hatte der Förderkreis zum jährlichen Glühweintreffen eingeladen. Den wieder illuminierten Waldweg zur Wetterschutzhütte vor dem Wildgehege Brück fanden Leiter, Mitarbeiter, Förderkreis-Mitglieder, Eltern und erstmalig auch Rover. Beim gemeinsamen Beisammensein und Klönen gab es Glühwein, Fruchtpunsch sowie Chilii con und sin carne.

 

Search

Joomla Template by Joomla51.com